„Praxis Dr. Deiwel – was kann ich für Sie tun?“ im THEATER Stolperdraht

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Mitglieder des Jugendensembles vom THEATER Stolperdraht haben unter der Regie von Uwe Schmiedel (ubs.) einen Theaterkrimi mit dem Titel  „Praxis Dr. Deiwel – was kann ich für Sie tun?“ erarbeitet.

Die nächsten Vorstellungen finden am 1. März 2012 um 10 Uhr und am 7. März 2012 um 11 Uhr im Saal des „Kosmonaut“, in der Berliner Straße 52 in Schwedt, statt.

Zum Stück:

Doktor med. Deiwel ist alles andere als ein empfehlenswerter Arzt: Mit Hilfe kräftiger Arzneimittelkombinationen befördert er seine Patienten unauffällig und allmählich ins Jenseits. Doch eines Abends erwischt es ihn ganz überraschend selbst: Die letzte Tasse Tee enthielt reichlich Medizin mit Nebenwirkungen, die dem Doktor im Nu das Handwerk legen. Wer war’s? Die untreue Ehefrau, die patzige Sprechstundenhilfe, die leidgeprüften Patienten? Kommissarin Käfer auf heißer Spur zwischen Labor und Wartezimmer.

Autorin des Theaterkrimis in fünf Akten ist Alexa Thiesmeyer. Geeignet ist der Krimispaß nicht nur für Jugendliche, sondern auch für alle junggebliebenen Theaterfreunde. Gern vereinbaren wir auch individuell Termine für große Gruppen und Klassen. Kartenvorbestellungen und Informationen: Tel.: 0 33 32 / 2 35 51 oder E-Mail: stolperdraht@swschwedt.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s