Theatertage

Amateurtheatertage in Rüdersdorf und Schöneiche – 2016

Bereits zum 13. Mal finden die Brandenburgischen Amateurtheatertage statt. In diesem Jahr vom 5. Bis 7. Mai in Rüdersdorf und Schöneiche bei Berlin. Organisiert werden sie vom Brandenburgischen Amateurtheaterverband, der als Interessenvertretung von 22 Mitgliedsbühnen und fast 600 Einzelmitgliedern seit über 25 Jahren in Brandenburg tätig ist. Durchschnittlich besuchen etwa 19.000 Zuschauer jedes Jahr die über 200 Vorstellungen der brandenburgischen Amateurbühnen.

Acht ausgewählte Inszenierungen sind nun im Kulturhaus Rüdersdorf und in der Kulturgießerei Schöneiche zu sehen. Die Tage beginnen mit „Boeing Boeing“ von den „Wortgießern“ aus Schöneiche und werden fortgesetzt mit „Tierreich“ vom MuT!Klub der Bürgerbühne Schwedt. Das Theater „Stolperdraht“ aus Schwedt ist mit „Fahrt zur Hölle“ vertreten, genauso wie das Theater im Gutshaus Altlandsberg mit „Auf hoher See“. „Ausgerechnet Torten“ werden vom TheEi Eisenhüttenstadt präsentiert und das Jugendtheater Strumpfhose Bad Belzig zeigt „Der Krüppel von Inishmaan“. Freitag spielt die Theatergruppe „saynever“ der Jugendkunstschule Neuruppin „Krieg: Ein Experiment“ und am Samstag beschließt die Theater Company Peitz e. V. mit „Zweifel – Eine Parabel“ das Treffen.

Es wird einen „Theaterfachrat“ geben der die Aufführungsgespräche moderieren wird. Eine Rundfahrt durch den Museumspark Rüdersdorf rundet das Theatererlebnis für die etwa 100 Teilnehmer ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s