Verband

Der BATV versteht sich als Landesverband der brandenburgischen Amateurtheater und anderer Gruppen, die sich dem darstellenden Spiel in verschiedenster Form verschrieben haben. Er versteht seine Hauptaufgabe in der Förderung und Pflege des Theaterspielens in der Freizeit. Darin eingeschlossen ist nicht nur die künstlerische Begleitung, Orientierung und Fortbildung der Mitgliedsbühnen in Form von Fortbildungswerkstätten, sondern auch deren Interessenvertretung gegenüber Dritten. Wie zum Beispiel Kommunen oder der Landesregierung.

Der BATV versteht sich auch als Dachorganisation seiner Mitgliedsbühnen hinsichtlich der verwaltungstechnischen Seite des Amateurtheaters. Er bietet Beratung und Unterstützung an, organisiert Treffen und Gespräche zu Fragen des Managements von Theatervereinen und Gruppen. Er vermittelt Kontakte und Auftrittsmöglichkeiten und regt zum Erfahrungsaustausch der Bühnen untereinander an. Er engagiert sich auch auf Bundesebene für die Belange seiner Mitgliedsbühnen.

Der BATV versteht sich weiterhin als generations- und gesellschaftsschichtenübergreifendes Projekt der gemeinsamen Freizeitgestaltung. Er organisiert Theatertage und Treffen mit dem Ziel die Menschen aller Couleur zusammen zu bringen und in den Dialog zu gehen. Er will dadurch auch zum Nachdenken anregen über die Umstände und die Gesellschaft in der wir leben, über die politischen Fragen unserer Zeit – und das mit den Mitteln des Theaters.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s