Ehe und andere Unmöglichkeiten

Die Ehe – das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Da sind sich alle einig: Die Jungen und die Alten, die Schauspieler und die Zuschauer. „Mögen Sie Monogamie? Dann werden Sie doch ein Schwan“, sagen die zwei schwarz gewandeten Narren. Jede Blaumeise träume doch vom Fremdgehen, von einem Techtelmechtel mit einem Zugvogel oder einem Abenteuer im Adlerhorst. Man höre: „Die sexuellen Fantasien der Kohlmeisen sind statistisch erfasst!“

Lesen Sie weiter:

Ehe und andere Unmöglichkeiten – Das Amateurtheater Spielbrett aus Dresden hat in Neuruppin seine sommerliche Planwagentour zu den märkischen Seen begonnen – Märkische Allgemeine – Nachrichten für das Land Brandenburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s