AUF HOHER SEE (eine Farce von Slamowir Mrozek) in der Inszenierung vom TiG-Theater im Gutshaus Altlandsberg e.V.

altEin Floß treibt auf hoher See. Auf ihm befinden sich drei Männer, ein Dicker, ein Mittlerer und ein Schmächtiger. Es gibt nichts mehr zu essen, und so bleibt nur ein Ausweg: einer der drei muss sich von den beiden anderen verspeisen lassen. Bloß wer? Das zeichnet sich frühzeitig ab. Man schreitet zum demokratischen Verfahren. Bei der Abstimmung finden sich jedoch vier Zettel in der Urne – Nun bleibt nichts, als an den Opfersinn zu appellieren. Allmählich findet der Schmächtige sich in seine große Aufgabe, er lernt die wahre Freiheit von der gewöhnlichen zu unterscheiden. Zwar taucht zuletzt noch etwas Kalbfleisch mit Erbsen auf, die man bisher übersehen hatte; aber nunmehr geht es ums Prinzip…

Das 1961 entstandene „Auf hoher See“ ist eine genaue, bitterböse Parabel auf Macht, Intrigen und die Manipulierbarkeit des Menschen.

Die Schärfe der Gedanken, die Genauigkeit des Textes macht es unnötig, ihn in irgendeiner Weise im Darstellerischen zu aktualisieren oder in eine konkrete historische Situation zu verbringen. Wie selten bei Theatertexten (und eigentlich immer nur bei guten) kann das Spiel „zeitlos“ bleiben. Das durch den Text vorgegebene Losgelöst sein vom Alltag durch den Spielort „Auf hoher See“ verleiht dem Stück die Distanz, die es allgemein gültig sein lässt. Bezüge zu historischen oder aktuellen Ereignissen wie zum eigenen Erleben kann sich der Zuschauer selbst herstellen.

Premiere:

Freitag 13. November um 20.00 Uhr
in der Schlosskirche Altlandsberg
Weitere Vorstellungen:
Samstag 14. November um 19.00 Uhr
Freitag 11. Dezember um 20.00 Uhr
Samstag 12. Dezember um 20.00 Uhr

PERSONEN:
Der Dicke – Brigitte Hildenbrand
Der Mittlere – Brigitte Schulz
Der Schmächtige – Gabi Gujjula
Der Postbote, Der Lakai – Ulla Brockmann-Strauß
Bühne, Ausstattung, Regie – Dorica Poggi

Aufführungsrechte: Diogenes Verlag AG Zürich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s