Premiere „Lysistrate“ im THEATER Stolperdraht

Lysistrate 12.2.14Das Jugendensemble vom THEATER Stolperdraht hat eine neue Inszenierung mit dem Titel Lysistrate“ erarbeitet.

Die Premiere findet am Samstag, dem 22. März 2014 um 19 Uhr im Saal des Vereinshauses „Kosmonaut“, in der Berliner Straße 52 in Schwedt, statt.

Die zweite Vorstellung ist am 10. April 2014 um 9.30 Uhr geplant.

„Lysistrate“ ist ein musikalisches Lustspiel von Manuel Kressin frei nach Aristophanes.

Lysistrata gehört zu den bekanntesten Komödien des griechischen Dichters Aristophanes. Sie wurde von ihm 411 v. Chr., im zwanzigsten Jahr des Peloponnesischen Krieges, zur Aufführung gebracht. Das Stück thematisiert den Kampf der Frauen gegen die Männer als Verursacher von Krieg und den damit verbundenen Leiden. Getreu dem Motto „Make love – not war!“ verschwören sich die Frauen Athens und Spartas, um den Frieden zu erzwingen. Sie besetzen unter Führung der Titelheldin Lysistrata die Akropolis und verweigern sich fortan sexuell gegenüber ihren Gatten. Nach einigen Verwicklungen und Rückschritten führt der Liebesentzug tatsächlich zum Erfolg.

Diese bissige und auch noch nach 2.425 Jahren aktuelle Komödie – es werden immer wieder neue Kriege angezettelt – kommt in dieser Inszenierung als modernes Lustspiel mit viel flotter Musik daher. Es geht nicht nur um den Konflikt Krieg oder Frieden, sondern auch um den ewigen Kampf der Geschlechter, der hier mit viel Humor präsentiert wird.

Mögen sich die Zuschauer prächtig amüsieren, aber auch an der einen oder anderen Stelle nachdenklich innehalten.

Es spielen und singen 10 Darsteller des Jugendensembles im Alter von 13 bis 18 Jahren.

Die Regie führt Uwe Schmiedel (Uckermärkische Bühnen Schwedt). Die Lieder wurden von Sebastian Undisz komponiert, von Dirk Eisenacher vertont und unter der Leitung von Susanne von Lonski einstudiert.

Gedacht ist das Stück für junge Leute ab 14 Jahre und alle Theaterfreunde.

Gern vereinbaren wir auch individuell Termine für große Gruppen und Klassen.

Kartenvorbestellungen und Informationen:

im  Büro THEATER Stolperdraht e.V. in der Berliner Straße 52 a („Kosmonaut“)

Tel.:       0 33 32 / 2 35 51

E-Mail: stolperdraht@swschwedt.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s