13. Welt-Kindertheater-Fest vom 25.Juli bis 1. August 2014 in Lingen (Ems)

Unter dem Motto „Colour your world“ veranstalten die Stadt Lingen (Ems), der Weltverband des Amateurtheaters AITA/IATA und das Theaterpädagogische Zentrum der Emsländischen Landschaft vom 25. Juli bis 1. August 2014 das 13. Welt-Kindertheater-Fest. Kooperationspartner sind das Institut für Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen und das Europäische Theaterhaus. Eingeladen sind Kindertheater-, Kindertanz- und Kinderzirkusgruppen aus 18 Ländern. Die Gruppen werden von den jeweiligen Fachverbänden und Dachorganisationen ihrer Länder vorgeschlagen. Bis zu 15 Kinder und jeweils zwei Betreuer werden eingeladen. Für Zusatzauftritte während des Festivals auf der Open-Air-Bühne und im Zirkus-Park können 6 weitere Kinder/Jugendliche aus dem eingeladenen Land am Festival teilnehmen.

Länge der Produktionen: Zwischen 30 und 60 Minuten, Länge der Show- und Walk-Acts: Zwischen 15 und 30 Minuten, Es werden performative Stücke, Show- und Walk-Acts bevorzugt, die leicht von einem internationalen Publikum verstanden werden können. Die Kinder sollten 8 bis14 Jahre alt sein. Eine Über- bzw. Unterschreitung der Altersstufen ist in einzelnen Fällen möglich. Voraussetzung ist, dass die Gruppen bis zum 24. Juli 2014 anreisen und während des gesamten Festivals anwesend sind. Die Kinder werden zu zweit in Gastfamilien untergebracht. An den Vormittagen werden für die teilnehmenden Kinder Theater-, Tanz- und Zirkusworkshops angeboten, die von einem internationalen Workshop-Team geleitet werden. Auf dem Festivalgelände des Park of Colours und auf der Open Stage finden während des gesamten Festivals vielfältige Programmaktivitäten statt. Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden übernommen, Reisekosten sind von den Gruppen selbst zu tragen. Die Teilnahme an allen Aktivitäten im Rahmen des Festivals ist kostenlos.

Das Symposion ist Teil des Welt-Kindertheater-Festes und inhaltlich und organisatorisch eng mit ihm vernetzt. Im Mittelpunkt der fachlichen Auseinandersetzung stehen die im Rahmen des Festivals gezeigten Produktionen, die im Diskurs mit den Regisseuren und Spielleitern ästhetisch und methodisch befragt werden. Veranstalter ist das Institut für Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen, in Kooperation mit dem Standing Committee for Children and Youth der AITA/IATA. Leitung: Prof. Dr. Bernd Ruping.

Bewerbungen der deutschen Gruppen sind bis zum 15. Oktober 2013 zu richten an:

Bund Deutscher Amateurtheater
Stephan Schnell
Lützowplatz 9
10785 Berlin
Fon 030 2639859-11
schnell@bdat.info
http://www.bdat.info

Ein Gedanke zu „13. Welt-Kindertheater-Fest vom 25.Juli bis 1. August 2014 in Lingen (Ems)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s