Das Andere entdecken! Theatertage Europäischer Kulturen laden ein nach Paderborn

Lust auf fremde Sprachen, sinnliche und bildreiche Inszenierungen, verschiedensten Theaterformen, Workshop-Präsentationen und Fachdiskussionen?

Vom 3. bis 7. Juli 2013 laden der Bund Deutscher Amateurtheater und der Amateurtheaterverband Nordrhein-Westfalen zu den 12. Theatertagen Europäischer Kulturen nach Paderborn ein. Vier Tage lang stellen Theaterensembles aus Kroatien, Israel, Österreich, Georgien, Marokko, Russland und Deutschland ihre Produktionen vor. Restkarten für alle Veranstaltungen sind noch zum Preis von 7 Euro / erm. 4 Euro an der Tages- und Abendkasse erhältlich, Kontakt: Fon 05251 37589 / Festivalhotline  0175 48 20 569 / mail TTEK-Paderborn@t-online.de / www.theatertage-europaeischer- kulturen.de

Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zu dem Theatertreffen, das alle zwei Jahre stattfindet, erwartet. Eröffnet wird das Festival am Mittwoch, den 3. Juli 2013 um 19.30 Uhr in der PaderHalle. Im Anschluss an die offizielle Begrüßung zeigt die Theatergruppe der Rudolf-Steiner-Schule, Schloss Hamborn, in einer Premiere das Stück „Herr der Diebe“ nach einem Roman von Cornelia Funke.  „Ein Festivalbesuch lohnt sich! Das Programm an den folgenden drei Tagen zeigt ein breites Spektrum internationaler Produktionen von poesievollen Tanztheater- Inszenierungen über die Bearbeitung von klassischen Tragödien-Stoffen bis zu modernen Eigenproduktionen“, verspricht Festivalleiter Franz-Josef Witting. Am Donnerstag widmet sich im Anschluss an die Aufführung der „Weltenbrecher“ (Beginn 10 Uhr), eine Theatergruppe der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg, eine öffentliche Podiumsdiskussion dem Thema Theater und Inklusion.

Einen kleinen Einblick in ein ganz neues, experimentelles Format zwischen Poetry- Slam und Theaterinspiration vermitteln am Samstag, den 6. Juli, junge deutsche und französische Teilnehmer des Projekts interCultour, das vom deutschen Dachverband BDAT und dem französischen Partnerverband FNCTA durchgeführt wird.
Ausführliche Informationen und Veranstaltungshinweise zum gesamten Festivalprogramm stehen unter: http://www.theatertage-europaeischer-kulturen.de
Das Festival wird ausgerichtet vom theater der jugend, Heimatbühne Paderborn e.V. Es wird gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages, über den Bund Deutscher Amateurtheater aus Mitteln des Auswärtigen Amtes, vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, durch die Stadt Paderborn. Das interCultour-Projekt wird gefördert vom Deutsch-Französischen Jugendwerk.

Ein Gedanke zu „Das Andere entdecken! Theatertage Europäischer Kulturen laden ein nach Paderborn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s