„Das vergess ich nie…!“- Erinnerungen an die Schulzeit“ in Frankfurt (Oder)

Ein ganz besonderes Ensemble, der Theaterclub im Kleist Forum und das Seniorentheater Spätlese, reist durch das Gestern, Heute und Morgen seiner Schulzeit. 21 Spielbegeisterte im Alter von 14 bis 79 Jahren entwickelten dieses Projekt. Sie alle erzählen und spielen tief persönlich, mutig und würdevoll, wie Schule war, ist und sein könnte. Alle mussten oder müssen zur Schule. Eine träumt sich zurück, ein anderer ist froh, dass es vorbei, und wieder eine weiß, dass alles ganz anderes werden müsste. Geliebte und verhasste Lehrer; Mitschüler, die man nicht vergessen wird oder längst vergessen hat; Zahlen, die nicht in den Kopf wollen; Lieder, die nie wieder aus dem Kopf wollen; Gesichter, Stimmen und Gerüche; die erste Liebe; Kritzeleien an Wänden und Getuschel in den Gängen. Und am Ende der traumverlorene Blick aus dem Fenster, wenn wir von der Zukunft träumen.

73 Jahre Schulzeit auf der Bühne, vereint in einem einzigen Klassenzimmer, das sich in die Schauplätze des Erwachsenwerdens verwandelt. 21 Darsteller vor einer großen, schwarzen Tafel, die nichts für sich behält.

Der Gong läutet, es ist Zeit: die Stunde beginnt.

Regie: Caroline Schließmann

Vorstellungen am 2. Juni 2013 (Premiere), 11. Juni 2013, 16. Juni 2013 und 18. Juni 2013 jeweils 18.00 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s