Spielend die Mark entdecken – Neue Kulturland-Kampagne beleuchtet „Kindheit in Brandenburg“

Zahlreiche kulturelle, wissenschaftliche, künstlerische und touristische Veranstaltungen werden in diesem Jahr das aktuelle Thema des Vereins Kulturland Brandenburg begleiten. Das gaben Kulturministerin Sabine Kunst (parteilos) und Kulturland-Geschäftsführerin Brigitte Faber-Schmidt heute in Potsdam bekannt. Das Thema lautet „spiel und ernst – ernst und spiel. kindheit in brandenburg“.

Lesen Sie hier weiter: Spielend die Mark entdecken – Neue Kulturland-Kampagne beleuchtet „Kindheit in Brandenburg“ – Märkische Allgemeine – Nachrichten für das Land Brandenburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s