UNIATER Potsdam ist die 17. Mitgliedsbühne!

UNIATER stellt sich vor – Handyfoto von Julia Schütze

Der BATV kann seine 17. Mitgliedsbühne begrüßen. Dabei handelt es sich um das erste Studententheater im Verband.

„UNIATER möchte sich mit aktuellen, wissenschaftlichen oder sozialen Themen auseinandersetzen, die den Zuschauer etwas angehen. Die Inhalte, die als Grundlage für ein Stück dienen, werden daher von den Teilnehmern gemeinsam ausgewählt, sodass vermutlich eine recht große Bandbreite an Stoffen und Formen entstehen kann. Es soll auch Raum geben für klassische und szenische Lesungen, Performances jeder Art, Musik und vor allem einen Austausch darüber.“ heißt es auf der Homepage.

„Die erste Produktion wird – anlässlich des Grimm-Jubiläumsjahres 2012/13 – eine Bearbeitung von Grimms Hausmärchen für Erwachsene sein: Die Zuschauer werden auf die Reise geschickt und treffen hierbei die bekanntesten Figuren aus dem Märchen-Universum. Nichts ist wie es scheint, nachdem Dornröschen von der Spindel gestochen eingeschlafen ist, wird sie als Schneewittchen vom Prinzen geweckt. Als der Jäger den Bauch des bösen Wolfes aufschneidet, kommen ihm nicht wie erwartet Rotkäppchen und die Großmutter entgegen, sondern die sieben Geißlein… Dunkle Waldtiere, die immer recht haben und dem animalisch Triebhaften des Menschen so nahe stehen, begegnen wunderschönen Helden, die für ihren Prinzen oder ihre Prinzessin nicht nur gegen äußere Feinde in den Kampf ziehen…“ (Quelle: Homepage)

Premiere: Mitte April 2013

Weitere Informationen zur Gruppe finden Sie auf deren Homepage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s