Schöne Nase besucht hässliche Ohren…

So sähe das also aus, wenn die Nase ein Eigenleben hätte: Zehn Männer und Frauen schnüffeln an Säulen und Vorhängen. „Jetzt schaut sich die Nase die Augen an“, gibt Daniel Heinz die nächste Anweisung. „Ich bin schön, mein Gott, da sind ja die Ohren, sind die hässlich – gebt der Nase einen Charakter“, fordert der Schauspieler vom Theater Frankfurt (Oder) die Teilnehmer des Workshops Körper und Bewegung auf.

Lesen Sie hier weiter:

Schöne Nase besucht hässliche Ohren… – Märkische Oderzeitung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s