Europa fördert Kultur – aber wie?

Ganztägiges Seminar mit Workshop zur Kulturförderung der EU 05.06.2012 in Berlin

Struktur und Förderkriterien des EU‐Förderprogramms KULTUR (2007‐2013) zu kennen, ist für überregional agierende Kulturakteure wichtig – fast noch wichtiger ist es jedoch, die zugrundeliegende Philosophie zu verstehen, um aussichtsreiche Anträge stellen zu können.

Wir laden interessierte Kulturschaffende, kulturelle Organisationen und Institutionen sowie Multiplikatoren von Verbänden und Verwaltung ein zu einem Informations‐ und Trainingsseminar zum Thema EU‐Kulturförderung ein, das unter Mitwirkung der Kulturprojekte Berlin GmbH und der Senatskanzlei, Kulturelle Angelegenheiten im Podewil stattfindet.

Nach welchen Kriterien muss ein Kooperationsprojekt geplant werden, was steigert die Aussicht auf Bewilligung? Wer kann sich bewerben und wo findet man die erforderlichen Kooperationspartner? Was sind die rechtlichen Grundlagen und der kulturpolitische Hintergrund? Was ist bei der Antragstellung zu beachten? Welchen Service bietet der Cultural Contact Point? Projektbeispiele, Tipps und Fragen aus der Praxis sowie Hinweise auf  alternative Fördermöglichkeiten runden den Informationsteil des Seminars ab. Zusätzlich wird der derzeitige Diskussionsstand über den Entwurf des zukünftigen Förderprogramms „Kreatives Europa“ vorgestellt.

Mehr dazu: HIER Kontakt für weitere Fragen und Anmeldung: info@ccp-deutschland.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s