Deutscher Amateurtheaterpreis „amarena 2012“ – 15 Theatergruppen nominiert

Mehr als 110 Gruppen sind dem Aufruf des Bundes Deutscher Amateurtheater gefolgt und haben sich für den Deutschen Amateurtheaterpreis „amarena 2012“ in fünf Sparten beworben. Zum zweiten Mal wird der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Preis, der die künstlerische Arbeit und die besondere Qualität im Bereich des Amateurtheaters würdigt, vergeben. Die Preisträger werden von zwei unterschiedlich besetzten Fachjurys ermittelt. Die Auswahl der Nominierten trafen die acht Mitglieder des „amarena-Kuratoriums“ in Berlin.  „Eine starke Bewerbungslage und die bemerkenswerte Qualität zahlreicher unterschiedlichst geprägter Inszenierungen machten die Auswahl der Nominierten nicht leicht“, betonte der Vorsitzende des Kuratoriums Frank Grünert (BDAT-Vizepräsident). Das erfreuliche Ergebnis stehe jetzt fest. (…)

Mehr: http://www.bdat.info

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s