Neuer Vorstand der LKJ Brandenburg gewählt

Am 20. März wurde in Potsdam ein neuer Vorstand für die Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Brandenburg e.V. gewählt.

Thomas Falk, Geschäftsführer des LV der Musikschulen Brandenburg wird als Vorsitzender die Geschicke des Verbandes lenken. Zu seinen Stellvertretern wurden der Vorsitzende des Kulturbundes Brandenburg, Dr. hc Hinrich Enderlein, die stellvertretende Vorsitzende der LAG Zirkus Berlin/Brandenburg Karin Lorenz, die Generalsekretärin des Landesmusikrates Brandenburg e.V. Konstanze Sander und die Geschäftsführerin der LAG der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen in Brandenburg e.V., Frauke Havekost gewählt.

Die Mitglieder der LKJB (der BATV gehört dazu) wollen wieder dichter zusammenrücken und besonders im Hinblick auf die derzeitig Gestaltung eines „Konzeptes der Kulturellen Bildung“ ihre Kompetenzen in die Waagschale werfen und mit gemeinsamer Stimme beraten. Die demokratische Struktur und Vielfalt der Mitglieder der LKJB können diese in der nächsten Zeit wieder zu einem wichtigen und verlässlichen Partner im Bereich der kulturellen Bildung in Brandenburg machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s